Autogenes Training – Sekundärprävention

Viele Menschen leiden unter dem Leistungsdruck und den verschiedenartigen Anforderungen unserer Zeit. Sie fühlen sich überlastet, bekommen Schlafstörungen oder können sich nicht mehr konzentrieren. Das Autogene Training kann hier Abhilfe schaffen. Teilnehmer lernen in der Gruppe, systematisch ihren Körper zu entspannen und zu einer tiefen, inneren Ruhe zu gelangen. Eine gelassenere Einstellung zu den Alltagsproblemen und die Bewältigung von Stress, Nervosität, Kopfschmerzen, Angst usw. werden ebenfalls angestrebt. Ziel des Kurses ist körperliche und seelische Ausgeglichenheit.

Die Fähigkeit zur Selbstentspannung hat jeder. Beim Autogenen Training wird diese Fähigkeit so trainiert, dass sich die Teilnehmer jederzeit entspannen können und bei Ermüdungszuständen in der Lage sind, sich innerhalb kurzer Zeit zu erholen.

Kursangebot

Wir bieten Ihnen umfassende Rehamaßnahmen und therapieren Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates.

Krankengymnastik - M.O.B.I.L.I.S - Massage - Trigger-Point-Behandlung - Rückencoaching - Wirbelsäulengymnastik - Tai Chi und Qi Gong - Pilates - Herz-Kreislauf-Training - Ernährung und Bewegung

Das ist nur ein erster Überblick über unsere zahlreichen Angebote.

Weitere Kurse

Die nächsten Kurse

Tai Chi und Qi Gong
Di, 26 Sep
Entspannungsmix
Do, 28 Sep
Jazztanz für Erwachsene
Fr, 29 Sep

Informationen zur Mitgliedschaft

Vertragslaufzeit: 6 Monate.

Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere sechs Monate, wenn keine fristgerechte Kündigung erfolgt.

Kündigungsfrist: vier Wochen zum Quartal (schriftliche Kündigung erforderlich)

Einmalige Aufnahmegebühr: € 25

Mitgliedschaft Gerätetraining: € 30*

Mitgliedschaft Gerätetraining für Schüler und Studenten: 23 €*

Gerätetraining/Kurse: € 49,00*

Zirkeltraining Milon: € 49,00*

Zehnerkarte Gerätetraining oder Kurse: € 99,00

*Mitgliedsbeitrag/Monat

Kontakt