Gymnastik bei Osteoporose – Sekundärprävention

Das Wort Osteoporose stammt aus der griechischen Sprache und bedeutet frei übersetzt: poröser Knochen. Das Knochengewebe wird mit zunehmendem Alter dünner, der Knochen bricht leichter ein. Vor allem die Wirbelsäule ist davon betroffen. Um Schmerzen, die dadurch entstehen, zu verhindern oder zu lindern, ist gezielte Bewegung unumgänglich. Ein vermindertes Aktivitätenspektrum führt vermehrt zu degenerativen Prozessen knöcherner Strukturen. Aus diesem Grund ist eine dosierte Belastung förderlich, um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken. In diesem Kurs lernen Sie, Alltagsbewegungen und leichte gymnastische Übungen zur Stärkung der Stützmuskulatur (und damit indirekt der Knochenstruktur), vor allem der des Rumpfes, richtig durchzuführen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Wiederherstellung der Beweglichkeit der Rückenmuskulatur.

Kursangebot

Wir bieten Ihnen umfassende Rehamaßnahmen und therapieren Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates.

Krankengymnastik - M.O.B.I.L.I.S - Massage - Trigger-Point-Behandlung - Rückencoaching - Wirbelsäulengymnastik - Tai Chi und Qi Gong - Pilates - Herz-Kreislauf-Training - Ernährung und Bewegung

Das ist nur ein erster Überblick über unsere zahlreichen Angebote.

Weitere Kurse

Die nächsten Kurse

Tai Chi und Qi Gong
Di, 28 Nov
Entspannungsmix
Do, 30 Nov
Jazztanz für Erwachsene
Fr, 01 Dez

Informationen zur Mitgliedschaft

Vertragslaufzeit: 6 Monate.

Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere sechs Monate, wenn keine fristgerechte Kündigung erfolgt.

Kündigungsfrist: vier Wochen zum Quartal (schriftliche Kündigung erforderlich)

Einmalige Aufnahmegebühr: € 25

Mitgliedschaft Gerätetraining: € 30*

Mitgliedschaft Gerätetraining für Schüler und Studenten: 23 €*

Gerätetraining/Kurse: € 49,00*

Zirkeltraining Milon: € 49,00*

Zehnerkarte Gerätetraining oder Kurse: € 99,00

*Mitgliedsbeitrag/Monat

Kontakt